Navigation:
 Thailand Home
 Reiseangebote:
 Pauschalreisen
 Last Minute
 Flüge
 Thailand:
 Bangkok
 Zentralthailand
 Ostthailand
 Nordthailand
 Thailand Tour
 Natur
 Kulinarisches
 Feste
 Kultur
 Urlaubstipps:
 Reisezeit
 Aktivitäten
 Allgemeines
 Thailand Infos
 Shoppen
 Kommunikation:
 Kontakt
 Impressum
 Empfehlungen:
 
 
 

Thailand Urlaub - Reiseangebote und Thailand Reise Informationen

Da es in Thailand äußerst viele interessante Städte gibt wird man hin und wieder eine kleine Reise unternehmen wollen. Dabei stehen dem Touristen natürlich unterschiedliche Reisemöglichkeiten zur Auswahl. Möchte man eine weit entfernte Stadt aufsuchen wird normalerweise der Flugverkehr genutzt. Dank der über 20 Flughäfen wird man zu jedem gewünschten Teil des Landes gelangen.

Das Zentrum dieses Fernverkehrs stellt natürlich Bangkok dar. Von dem neu erbauten Suvarnabhumi  Airport gehen Flüge in alle Richtungen. Die meisten Routen bietet hierbei die Thai Airways International Fluglinie. Möchte man allerdings eine kleine Nebenstrecke fliegen ist die Bangkok Airways Fluglinie der bessere Ansprechpartner.

Alternativ kann man sich natürlich auch in die Bahn setzen. Dies ist nicht nur wegen dem günstigen Preis, sondern auch auf Grund der schönen Routen zu empfehlen. So führen viele Bahnfahrten durch wunderschöne ländliche Gegenden, die man ansonsten nie kennengelernt hätte. Die verschiedenen Bahnfahrten werden von der staatlichen thailändischen Eisenbahn angeboten. Dabei kann sich der Reisende zwischen drei verschiedene Waggonklassen entscheiden. In der dritten Klasse wird man mit einer Fülle rechnen müssen, wodurch auch das Erhalten eines Sitzplatzes mehr als unwahrscheinlich ist. Empfehlenswerter ist dagegen die zweite Klasse. Diese ist deutlich leerer und gut klimatisiert. Als Tourist kann man sich allerdings auch eine Fahrt in der ersten Klasse gönnen. Diese ist immer noch sehr preiswert, und bringt den Genuss eines Zweibettabteils mit sich.

Doch auch mit der Bahn wird man nicht an jedes Ziel gelangen können. Schließlich verfügen die kleineren Städte nur selten über einen Bahnhof und sind dadurch nur mit dem Bus zu erreichen. Bei einer kurzen Reise wird man mit dem mangelnden Komfort der meisten Busse gut zurechtkommen. Bei einer Fahrt, die mehr als eine Stunde dauert, sollte man sich allerdings einen Platz in einem Spitzenbus sichern. Die besten Modelle wurden in den letzten Jahren mehrmals überarbeitet und verfügen mittlerweile über eine mehr als zufriedenstellende Ausstattung.

Wenn man diese öffentlichen Verkehrsmittel nicht nutzen möchte kann man sich natürlich auch selber ein Auto leihen. Zur Steuerung eines Kraftfahrzeuges ist man in Thailand allerdings nur berechtigt wenn man über einen internationalen Führerschein verfügt. Dieser muss also schon vor dem Antritt der Reise besorgt werden. Sobald man sich in Thailand hinter das Steuer gesetzt hat wird man sich an den dort vorhandenen Linksverkehr gewöhnen müssen. Für die meisten Touristen ist dies allerdings kein größeres Problem. Schwieriger wird es schon, wenn man in Bangkok unterwegs ist. Der dortige Verkehr kann durchaus als chaotisch bezeichnet werden. Dafür ist es allerdings um so schöner, wenn man außerhalb der Ballungsgebiete über die ländlichen Strassen fährt und die schönen Gegenden geniesst. Da sich der Verkehr außerhalb der Städte in Grenzen hält, wird man auch jederzeit an der Seite anhalten und ein paar Fotos von den faszinierenden Umgebung schiessen können.

nach oben


© Thailand-Urlaube.de 2008