Navigation:
 Thailand Home
 Reiseangebote:
 Pauschalreisen
 Last Minute
 Flüge
 Thailand:
 Bangkok
 Zentralthailand
 Ostthailand
 Nordthailand
 Thailand Tour
 Natur
 Kulinarisches
 Feste
 Kultur
 Urlaubstipps:
 Reisezeit
 Aktivitäten
 Allgemeines
 Thailand Infos
 Shoppen
 Kommunikation:
 Kontakt
 Impressum
 Empfehlungen:
 
 
 

Thailand und seine Kultur

Die Kunst spielt in Thailand eine große Rolle und hat viel mit der Tradition und Religion dieses Landes zu tun. Das Bild der architektonischen Kunst wird natürlich von den verschiedenen Tempeln dominiert. Aber auch die Wats können eine große Faszination auslösen. Dabei handelt es sich nicht nur um reine Gebetshäuser. In vielen dieser Gebäudekomplexe befinden sich mittlerweile auch Schulen, Ambulanzen oder Gemeindezentren. Somit wurden die Wats zu einer Anlaufstelle für Millionen von Menschen. Am interessantesten ist aber zweifelsohne das Bot. Dabei handelt es sich nämlich um das Hauptgebäude eines Wats, welches mit schmuckvollen Verzierungen begeistert und den Schauplatz vieler religiöser Zeremonien darstellt.

Wenn man von der Kunst dieses Landes spricht, müssen natürlich auch die kunsthandwerklichen Erzeugnisse erwähnt werden. Diese erfreuen sich in Thailand einer großen Beliebtheit und können auf verschiedenen Märkten bestaunt und erworben werden. Das Gleiche trifft auch auf die Lackarbeiten und Töpferwaren zu. So gelten die thailändischen Töpferer sogar als Entwickler verschiedener Keramikstile.

Eine Besonderheit stellt auch das Thai Theater dar. Dieses hat sich nämlich über die letzten Jahrhunderte von verschiedenen Künsten beeinflussen lassen und bietet nun sechs unterschiedliche Arten der dramatischen bzw. musikalischen Unterhaltung. Als eine besondere Attraktion gilt hierbei das Li-khe Theater. Dabei handelt es sich nämlich um ein Unterhaltungstheater, welches mit einer Mischung aus Musik, Slapstick und Melodram begeistert. Solche Aufführungen können auf verschiedenen Festen bewundert werden. Bei den weiteren beliebten Theaterarten handelt es sich um das Ram Wong, das Lokhon lek, das Labhon, das Khon und das Schattentheater. Letzteres wird mittlerweile nur noch selten aufgeführt, kann aber bei manchen Veranstaltungen, im südlichen Teil des Landes, hin und wieder besucht werden.

Die Thailänder werden häufig auch als Freunde der Musik bezeichnet. Denn der musikalische Genuss spielt im Leben dieser Menschen eine große Rolle. Dabei unterscheidet man zwischen der traditionellen und der modernen Musik. Während die Traditionsmusik größtenteils bei bestimmten Theateraufführungen gespielt wird, erfreut sich die thailändische Schlager- und Popmusik im ganzen Land an einer großen Beliebtheit. Dies wird man bemerken, wenn man sich zum Beispiel in Bangkok in eine Discothek begibt und dort diese Musikrichtungen immer wieder hört.

Abschliessend sollte auch noch einmal der Kampfsport erwähnt werden. Denn das Thaiboxen wird in diesem Land nicht nur als Sport, sondern auch als eine traditionelle Kunst angesehen. Insgesamt 60.000 Thailänder gehen dieser Sportart nach. Die Besten unter ihnen kämpfen in Bangkok, wo zwei Stadien zum Schauplatz der großen Kämpfe werden. Für den Touristen wird es ein echtes Erlebnis sein, solch einem Event beizuwohnen.

nach oben


© Thailand-Urlaube.de 2008